• de
  • en

Das Institut für Politikwissenschaft

Das Institut für Politikwissenschaft (IPW) im Fachbereich 8 stellt den institutionellen Kern der Politikwissenschaft an der Universität Bremen dar. Das IPW organisiert das gesamte Lehrprogramm im Bereich der Politikwissenschaft. Dazu gehören verschiedene Bachelor- (BA) und Masterprogramme (MA). Darüber hinaus kooperiert das Institut in der Doktorandenausbildung mit der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS).

Die Forschung in der Politikwissenschaft ist in eigenständigen Forschungsinstituten, die mit dem IPW verbunden sind, organisiert: dem InIIS – Institut für Interkulturelle und Internationale Studien und dem SOCIUM – Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik.

Aktuelles

    • Veranstaltungen des IPW in der Orientierungswoche

      Vom 8. bis zum 12. Oktober findet die Orientierungswoche für Studienanfänger*innen am Institut für Politikwissenschaft statt. Hier finden Sie das Programm mit Einführungsveranstaltungen und vielem mehr.
    • Absolventenfeier des FB 08 am 26. Oktober

      Auch in diesem Jahr möchte der Fachbereich 08 (Sozialwissenschaften) seine Absolvent*innen zu ihrem Abschluss beglückwünschen und würdigen. Zum Rahmenprogramm mit anschließendem Empfang sind Verwandte und Freund*innen, Kommiliton*innen und Lehrende herzlich eingeladen, die vergangenen Semester Revue passieren zu lassen und Zukunftspläne auszutauschen. Die Feier findet am 26.10. um 17:00 Uhr im Hörsaal des GW I statt.
    • Schreibcoach gesucht!

      Von Oktober bis Dezember 2018 ist in der Schreibwerkstatt am FB 8 eine Stelle mit insgesamt 30 Stunden zu besetzen.
    • CHE-Ranking: Hervorragende Ergebnisse für die Universität Bremen

      Die Universität Bremen hat im aktuellen CHE-Ranking 2018 hervorragend abgeschnitten. Zahlreiche Fächer landen in einigen Bereichen ganz vorne - zum Teil mehrfach. Auch die Studierenden geben der Universität gute Noten.
    • Plakat politische Sprechstunde am InIIS

      InIIS bietet jetzt politische Sprechstunde an

      Warum endet der Krieg in Syrien nicht? Warum exportiert Deutschland Waffen in die Türkei? Warum strahlt die EU nicht mehr so stark aus wie noch vor 20 Jahren? Eine politische Sprechstunde des InIIS will solche Fragen mit allen Interessierten erörtern. Keine Voraussetzungen, keine Hürden - einfach anmelden!
    • Prof. Dr. Stephan Leibfried (1944 – 2018)

      Prof. Dr Stephan Leibfried ist im Alter von 74 Jahre gestorben. Der renommierte Sozialforscher war seit 1974 Professor an der Universität Bremen.
    • Grafik des SFB 1342

      DFG Erfolg: Sonderforschungsbereich 1342 "Globale Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik" bewilligt

      Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat einen neuen Sonderforschungsbereich (SFB) an der Universität Bremen bewilligt. Der SFB wird in den nächsten vier Jahren mit rund elf Millionen Euro gefördert.